Die perfekte Figur

Plastische Chirurgie

Die plastische Chirurgie ist besser als ihr Ruf. Sie brauchen die plastische Chirurgie nicht immer nur mit Gesichtslifting oder überflüssigen Schönheitsoperationen in Verbindung zu bringen, sondern auch mit wichtiger Rekonstruktionschirurgie nach Operationen oder Unfällen. Plastische Chirurgie hat schon vielen Menschen geholfen, sich wieder im eigenen Körper wohlfühlen zu können.

Brustvergrößerung nach Gewichtsabnahme

Eine plastische Operation in Form einer Brustvergrößerung kann nach einer Gewichtsreduktion sehr hilfreich sein. Leider nehmen die meisten nicht immer an den Stellen ab, die als Übergewicht stören, sondern am ganzen Körper. Die weibliche Brustdrüse besteht zu einem Großteil aus Fett und schmilzt bei einer erfolgreichen Diät ebenfalls zusammen. Da hilft auch kein sportliches Aufbautraining mehr, der Busen beginnt zu hängen, ohne dass Sie etwas dagegen unternehmen können. Helfen kann da nur die plastische Chirurgie. Entweder durch eine Bruststraffung oder eine Brustvergrößerung mithilfe von Silikon oder körpereigenem Fett.

Plastische Chirurgie kann das Selbstbewusstsein steigern

In der heutigen Zeit, in der viele auf Äußerlichkeiten achten, kann das Selbstbewusstsein schnell leiden, wenn es zu körperlichen Defiziten kommt. Dies kann nach lebenserhaltenen Operationen ebenso schnell passieren, wie nach einer Diät. Das Selbstgewusstsein kann aber schnell wieder aufgewertet werden, wenn Sie sich zu einer plastischen Operation entscheiden. Nach einer erfolgreichen Diät kann z.B. eine Bauchdeckenstraffung nicht nur ästhetische, sondern auch medizinische Gründe haben. Ohne eine Bauchdeckenstraffung wird die Verdauung träge und die inneren Organe finden nicht mehr den richtigen Halt, da die Bauchdeckenspannung nicht mehr vorhanden ist. Verhärtete Narben schmerzen, eine operative Entfernung nimmt nicht nur die Schmerzen, sie verbessert auch die Optik.

Lassen Sie sich einfach einmal beraten

Sofern man eine Brustvergrösserung in Betracht zieht und Sie sich sich mit dem Gedanken befassen sollten, sich einer plastischen Operation unterziehen zu wollen, dann sollten Sie sich von verschiedenen Ärzten beraten lassen. Wiegen Sie die Vor- und Nachteile ab und bedenken Sie auch das Operationsrisiko. Jeder plastische Eingriff ist eine regelrechte Operation, die ein nicht zu unterschätzendes Risiko beinhaltet. Bei einigen plastischen Operationen ist allerdings der Nutzen größer als das Risiko. Lassen Sie sich daher von einem Arzt Ihres Vertrauens über sämtliche Vor-, Nachteile und den Nutzen der OP aufklären. Ziehen Sie nach Möglichkeit auch noch Ihren Hausarzt zurate, der Ihnen die ganzen Zusammenhänge noch einmal neutral erklärt. Nach einer sinnvollen Operation kann es durchaus sein, dass Sie danach die Welt mit anderen Augen sehen und das Leben wieder in vollen Zügen genießen können. Gerade im Bereich der plastischen Chirurgie ist der Standard der Operationsverfahren in den letzten Jahren stetig angestiegen, sodass Sie nicht mehr mit tagelangen Krankenhausaufenthalten zu rechnen haben.


Letzte Änderung: 14.12.2017