Die perfekte Figur

Hollywood Diät

Bei dem Namen Hollywood-Diät wird nicht ohne Grund im Kopf die Assoziation zu den Schlanken und Schönen aus der amerikanischen Film- und Fernsehbrache hergestellt.


Warning: Illegal string offset 'channel' in /home/heilverz/public_html/FW/classes/HTMLfragmente.class.php on line 292
Hollywood Diät
Bild: © hugolacasse - Fotolia.com

Der Beruf von Stars und Sternchen erfordert zwingend eine vorbildliche Figur ohne störende Pölsterchen. Das gilt für das männliche Geschlecht, genau so wie für die weiblichen Schönheiten. Bei allem Glanz und Glamour darf nicht vergessen werden, dass diese Idole auch nur Menschen sind und ihre Schwächen haben. Besondere Disziplin brauchen diese Prominenten genauso bei den Essgewohnheiten.

Die Rückkehr zur Idealfigur

Natürlich sündigen die Prominenten, genau wie Otto-Normalverbraucher mit Kalorienbomben, welche man als Hüftgold wiederfindet. Als wirksames Mittel gegen unerwünschte Kilos ist bereits um 1920 in Amerika die Hollywood-Diät entwickelt worden. Mit ihrer Anwendung gelingt garantiert die Rückkehr zur Idealfigur. Im Wesentlichen besteht die Nahrungsaufnahme bei der Hollywood-Diät aus Meeresfrüchten. Sie sind reich an Eiweiß und äußerst fettarm. Die eiweißreiche Ernährung ist auch bei vielen anderen Diäten vorteilhaft. Im Vordergrund stehen dabei Hummer, Shrimps und exotische Früchte. Das sind alles Lebensmittel, die den Geldbeutel strapazieren. Jedoch für hohe Gagen der Stars war diese Tatsache auch vor Jahrzehnten keine Hürde.

Die Ergänzung

Heute sind diese Lebensmittel für jedermann durchaus erschwinglich. Die Hollywood-Diät hat bis heute ihren guten Stellenwert in der großen Reihe der Diätenvielfalt. Ergänzt wird die Hollywood-Diät durch Fisch, mageres Fleisch, Eier und Salate. Überwiegend erhält der Körper damit Proteine, die den Muskelaufbau bewirken und die Haut strafft. Die Enzyme im Obst sorgen für die Fettverbrennung. Muskeln wiegen zwar mehr als Fett, beanspruchen aber weniger Platz. Kohlehydrate sind bei der Hollywood-Diät fast tabu. Die intensive Gewichtsreduzierung erfolgt auch wegen der Kombination dieser Lebensmittel. Sparsam wird mit der Salz- und Fettaufnahme verfahren. Auch die Tageskalorienaufnahme ist im Prinzip auf circa eintausend Kalorien begrenzt.

Kein unangenehmer Heißhunger

Ein schneller und deutlicher Erfolg ist die Belohnung. Unangenehmer Heißhunger entsteht bei der Hollywood-Diät nicht. Die Hollywood-Diät ist speziell für die Anwendung von kurzen Zeiträumen gedacht. Bei längerer Anwendung besteht die Gefahr von erhöhter Harnsäureproduktion. Die Nieren erfahren hohe Belastungen. Gicht und Harnsteine können die Folgen sein. Der Cholesterinspiegel kann sich durch den Verzehr von sehr viel Eiern auch aus dem Normalbereich verabschieden. Für kurze Diätspannen ist dieses Vorhaben aber kein Problem. Die Hollywood-Diät hat sich nicht ohne Grund bis heute behauptet. Der schnelle Erfolg ohne schwere Kasteiung beim Essen spricht einfach für sich. In Internetforen stehen passende Rezepte zum Ausdruck bereit.


Warning: Illegal string offset 'channel' in /home/heilverz/public_html/FW/classes/HTMLfragmente.class.php on line 292

Warning: Illegal string offset 'channel' in /home/heilverz/public_html/FW/classes/HTMLfragmente.class.php on line 292